Willkommen auf der Webseite von Angeliki Sousoura!

 

Biografie

Die Flötistin Angeliki Sousoura hat viele Konzerte mit Solo-, Kammer- und Elektroakustischer Musik gespielt und ist mit verschiedenen Ensembles und Orchestern in Griechenland und im Ausland u.a. beim Sani Festival (Halkidiki, GR), Sync Festival (Athens, GR), Dimitria Festival (Thessaloniki, GR), Kurt Weill Fest (Dessau, DE) und Festival Al’Omaggio di Paul Hindemith (Avellino, IT) aufgetreten.

Ihre Faszination für musikalische Stücke mit modernen Techniken ermöglichte ihr die Zusammenarbeit mit Komponistinnen und Komponisten der zeitgenössischen Musik. Sie hat u.a. bei Zoom+Focus Konzerten und in der BKA-Reihe Unerhörte Musik, in der Feuerwache Studiobühne (Berlin, DE), an der National and Kapodistrian University of Athens, an der Aristotle University of Thessaloniki und im Goethe-Institut Athen (GR) gespielt.

Angeliki Sousoura ist bei klassischen Kammermusik-Konzerten aufgetreten, u.a. in der Schwartzschen Villa (Berlin, DE), in Vafopoulio Cultural Center, im Goethe-Institut Thessaloniki (GR) und im National Palace of Culture (Sofia, BG).

Sie hat vertraglich als Orchestermusikerin gearbeitet, u.a. im Thessaloniki City Symphony Orchestra und im Thessaloniki State Symphony Orchestra (GR), mit dem sie schon mit 21 Jahren als Solistin aufgetreten ist.

Kollaborationen in Projekten mit Elektroakustischer Musik z.B. in Xylourgeio Mylos, (Thessaloniki, GR), Theater Produktionen u.a. beim National Theatre of Northern Greece und dem Internationalen Vokalensemble (Berlin, DE), bereicherten ihre musikalischen Erfahrungen.

Angeliki Sousoura hat bei Istvàn Matuz an der Debrecen University (HU) studiert. Dort hat sie als Stipendiatin von State Scholarships Foundation IKY und Alexandra Triandi Scholarships (GR) ihren Master of Music in Performance Flute and Teaching und ihren Bachelor of Music in Chamber Music and Teaching erhalten.

Seit 2001 unterrichtet Angeliki Sousoura Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Niveaus an verschiedenen Schulen und Privat.

Sie wurde bei einer sehr kreativen Familie aufgewachsen. Sie kommt aus Kassandra (Halkidiki, GR).

Repertoire

Ensemble: Benedikt Bindewald / Fäden, Daniel Martínez Roura / Sólidolíquido, Daniel Martínez Roura / Kaleidos für Ensemble, Helmut Barbe / An die Sterne for Flute, Harp und Choir „Repertoire“ weiterlesen

Meine Konzerte

Ensemble

Zoom+Focus Klangzeitort Institut für Neue Musik / Hanns Eisler Studiosaal / Juli 2015 / Berlin, Deutschland
Internationales Vokalensemble / Dreifaltigkeitskirche (Lankwitz) / März 2014 / Berlin, Deutschland
Zoom+Focus Klangzeitort Institut für Neue Musik / Hanns Eisler Studiosaal / Dezember 2013 / Berlin, Deutschland „Meine Konzerte“ weiterlesen